Session Breathwork Bern

Session présentiel

Lieu : @Yoga Erleben, Holzikofenweg 20, 3007 Bern
Date(s) :

60.00 CHF

Wenn du kannst/ willst, sonst frei & bewusst!

Diejenigen, die können, geben mehr für diejenigen, die nicht können. Wir funktionieren von Anfang an so! Finanzielle Energie sollte kein Hindernis für deinen Wunsch sein, zu atmen 🙂

Ein Tarif, der frei und bewusst ist, ist nicht kostenlos. Es ist wichtig, eine finanzielle Energie zu hinterlegen!

Was ist Breathwork?

Breathwork ist eine aktive Meditationsmethode, die auf der Atmung basiert. Eine Atemsitzung hat die Kraft, Ihren Bewusstseinszustand zu verändern, damit Sie Ihre heutigen, gestrigen, dreißig Jahre alten Emotionen oder sogar die Ihrer Linien und der kollektiven Gesellschaft, in der wir funktionieren und interagieren, erkunden können.

Emotionen, die unbewusst unterdrückt, ungehört und verkrustet wurden, stören Ihr Gehirn dysfunktional, was sich negativ auf Ihr tägliches Leben auswirkt. Das Entwirren dieser blinden Flecken durch Breathwork-Sitzungen ermöglicht es Ihnen, diese Emotionen und internen Blockaden freizusetzen, um endlich weiterzumachen und ein ausgerichtetes Leben aufzubauen.

Zur Vorbereitung und Mitnahme zur Sitzung:

Eine Bodenmatte, auf der Sie sich bequem hinlegen können

Eine Decke, ein Kissen, ein Stirnband, um Ihre Augen zu bedecken, bequeme Kleidung und eine Decke

Eine Wasserflasche, ein symbolisches Objekt, wenn Sie möchten

Ihre Präsenz und Ihr Vertrauen, jede Sitzung ist anders und der Atem weiß genau, wie er Ihren Prozess leitet! Die Hüter des Raumes werden Sie bei Ihrem Prozess begleiten.

Gegenanzeigen:

GEGENANZEIGEN VON BREATHWORK Breathwork führt zu physiologischen Veränderungen im Körper und verändert den Bewusstseinszustand. Daher wird Personen mit den folgenden Gegenanzeigen nicht empfohlen, Breathwork zu praktizieren:

  • Vorgeschichte von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, einschließlich Angina oder Herzinfarkt, Bluthochdruck, Glaukom, Netzhautablösung, Osteoporose.
  • Kürzliche und schwerwiegende körperliche Verletzungen oder Operationen.
  • Schwere psychische Erkrankungen, epileptische Anfälle oder Einnahme schwerer medikamentöser Behandlungen.
  • Persönliche oder familiäre Vorgeschichte von Aneurysmen.
  • Schwere Asthma
  • Diagnose einer bipolaren Störung, Schizophrenie oder einer psychiatrischen Erkrankung (aktuell oder früher)
  • Einnahme von Medikamenten, die die Gehirnchemie beeinflussen (Angstlöser oder Antidepressiva)
  • Tiefe posttraumatische Belastungsstörung oder kürzlich traumatisches Ereignis
  • Schwangerschaft
  • Unter dem Einfluss von Drogen

Im Zweifelsfall wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt. Wir stehen zur Verfügung.

Mit Ihrer Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzrichtlinie, die Gegenanzeigen sowie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Kenntnis genommen haben und unsere Bestimmungen akzeptieren.

 

Kategorie:

Zusätzliche Informationen

session présentiel

60 chf, Wenn du kannst & willst

session présentiel - libre & conscient

frei und bewusst